Thermische Verfahren

Service

Wärmeschränke - Trockenschränke - Trockenanlagen - Befeuchtungskammern - Vakuumkammern - Temperkammern - Konditionierkammern und mehr...


Industrieöfen und Laboranwendungen mit Sonderausführungen nach Ihren Wünschen:
Inklusiv Verbindung von Produktion und Informationstechnik - Industrie 4.0


Wärmeschrank
   wärmen  wärmen
   kühlen  Kühlkammer
   trocknen  Trockenkammer
   befeuchten  Befeuchtungskammer
   tempern  Kunststoffe tempern
   konditionieren  Kunststoffe konditionieren
   SERVICE  Kunststoffe konditionieren

Geometrie und Ausstattung speziell für Ihren Einsatzzweck. Maße und Geometrien nach Ihren Erfordernissen.
Preiswerte, robuste und langlebige Qualität!



Wärmekammer 15 m³


zoom zoom
Prüfkammer Wärmekammer Sondergeometrie Wärmeschrank 1400AL Industrieofen Wafer - Fertigung
Trockenkammer Aushärtekammer Rapid-Prototyping Klimakammer kompaktes kühlen und wärmen HORO Prüfkammer für Zugprüfung
Trockenkammer EX-Zone 1 Wärmeschrank Wärmekammer Materialprüfung Trockenkammer
Konditionierkammer Wärmekammer Rundtakttisch Trockenschrank Hubtür  Konditionierungskammer
Temperkammer Trogausführung oder Toplader HORO Wärmeschrank Labor Vakuum Trockenschrank
zoom zoom



Für Labor und Industrie fertigen wir Wärmeschränke, Trockenschränke, Trockenkammern, Trockenöfen, Befeuchtungskammern, Vakuumschränke, Temperkammern und komplette Trockenanlagen und liefern sie an Kunden in aller Welt!


Ausgehend von einer Standardgeometrie bieten wir Ihnen Schränke und Kammern für verschiedene Anwendungsgebiete, in unterschiedlichsten Größen und Ausstattungen.

Wir sind besonders darauf spezialisiert robuste, für Sie individuell konstruierte und optimierte Lösungen für Ihre Aufgabenstellungen in der Industrie, in der Forschung und im Labor zu finden!

 

 

INDUSTRIE 4.0 - "Internet der Dinge"

Die Verbindung von Produktion und Informationstechnik wird bei uns seit Jahren entwickelt und angeboten.

 

Alle technisch möglichen Anpassungen in der Steuerungstechnik können realisiert werden, um die Abläufe und das Handling am späteren Einsatzort zu erleichtern. Neben der Einbindung in eine übergeordnete SPS können die Wärmekammern selbst mit einer SPS ausgestattet werden. Dies ermöglicht die Fernsteuerung, Fern-Überwachung und die Dokumentation der Peripherie über das Intranet oder das Internet.

 

weiteres dazu finden Sie unter Datenerfassung



In unserem Firmengebäude produziert und vertreibt HORO Wärmeschränke, Wärmekammern, Trockenkammern und Befeuchtungskammern.


Robuste Wärmeschränke, Wärmekammern, Trockenschränke und viele Sonderausführungen mit hoher Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.

Unserer Produkte werden von Anwendern in den unterschiedlichsten Branchen und Ländern geschätzt. In mehr als 70 Jahren haben wir über 20-tausend Einheiten ausgeliefert.
Immer sehr speziell für die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden gefertigt!


Mit Kompetenz, einem solide gewachsenen "know-how" und Flexibilität unterstützen wir Sie bei der Konzeption Ihrer Anlage, der Inbetriebnahme und natürlich auch danach!

 

 

 

medical valley hechingen



 

mehr Informationen über HORO —>
weniger Informationen

Die HORO Dr. Hofmann GmbH Ostfildern bei Stuttgart,
baut und vertreibt weltweit, direkt oder über Händler!
Hier eine kurze Übersicht unseres Angebots, versehen mit Verlinkungen zu den Themen.



Für weitere Fragen finden Sie hier eine/n kompetente/n Ansprechpartner/in

Seit über 60 Jahre sind namhaften Kunden mit unseren langlebigen Produkten höchst zufrieden. Direkt nach dem 2. Weltkrieg wurde 1945 die Firma HORO Dr. Hofmann GmbH von Dr. Ing. Arthur Hofmann und seinem Schwager Gerhard Roth gegründet.
In den ersten beiden Jahren stand die Reparatur von Elektrogeräten im Vordergrund, dann begann Dr. Hofmann die Entwicklung von neuen Geräten und Sonderanfertigungen. Die ersten eigenen Wärmeschr änke und Trockenkammern wurden gebaut. Für viele dieser Entwicklungen wurde ein Patent erteilt. Ein Beispiel ist der einzigartige Elektro-Laborbrenner, der bis heute produziert und vertrieben wird. In den 50er Jahren wurden die Menügeräte und Friteusen entwickelt und in den Markt eingeführt. Bei den Menügeräten handelte es sich um spezielle Wärmeschränke für das Erwärmen und Warmhalten von Mahlzeiten. Auch hier war die HORO Dr. Hofmann GmbH als Erste auf einem neuen Markt tätig. Die Friteusen kamen zusammen mit den Pommes-Frites in die deutsche Küche! Unsere Geräte wurden in der Gastronomie zum größten Teil heute noch in Betrieb!
Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten. Schauen Sie sich doch einmal zuerst auf unseren Internetseiten um:
Wärmekammern
Wärmekammern oder kleinere Wärmeschränke werden in allen Bereichen der Industrie, im Labor, in der Forschung eingesetzt, um Gegenstände auf eine bestimmte Temperatur zu erwärmen. Als Temperkammern eingesetzt, werden die Eigenschaften des Produkts kontrolliert, verändert und damit für eine weitere Verwendung optimiert.
Trockenkammern
oder auch Trockenschrank, Ultratrockenkammer, Ultratrockenschrank - In allen Bereichen der Industrie, im Labor oder in der Forschung werden sie zur Trocknung von Produkten eingesetzt. Die konventionelle Trockenkammer saugt Umgebungsluft an und erwärmt diese, so dass die vorhandene Produktfeuchte aufgenommen werden kann und dann über die Abluft abgeführt wird. Die Ultra-Trockenkammer arbeitet unabhängig von der Umgebungsluft und deren Feuchte. Deshalb ist dies die richtige Wahl z.B. für die hochwertige Trocknung von Elektronikkomponenten (IPC / JEDEC 033 A) und von hochwertigen Kunststoffen, die nicht für einen Heißlufttrockner geeignet sind. Weitere Begriffe für diese Art Schränke sind: Trockenluftgenerator, Adsorptionstrockner.
Befeuchtungskammern
Die Befeuchtungskammer / Befeuchtungsschrank, wird überall dort eingesetzt, wo es um die Befeuchtung oder materialschonenden, kontrollierten Trocknung von Produkten geht. Mit aktiver Befeuchtung werden Konditionierkammern z.B. in der Kunststoffverarbeitung eingesetzt.
Kühlkammern
auch Konditionierkammer, Konditionierschrank. Kühlkammern werden eingesetzt, um Produkte bei einer definierten Temperatur zu lagern und zu prüfen. Die Kammern sind sowohl mit einer Kühlung als auch mit einer Heizung ausgestattet.
Vakuumtrockenkammern
auch: Vakuumtrockenschrank, Vakuumwärmekammer, Vakuumwärmeschrank, Wärmekammer mit Vakuumsystem, Wärmeschrank mit Vakuumsystem. Besonders chonende Trocknung von hitze- und sauerstoffempfindlichen Materialien wie zum Beispiel Elektronikbauteile, Lebensmittel oder auch zur Restauration alter Bücher.
Ex- geschützte Trockenkammern
auch: Ex- geschützter Trockenschrank, ATEX- Trockenkammer, ATEX- Trockenschrank, ATEX- Wärmekammern, ATEX- Wärmeschrank, explosionsgeschützte Wärmekammern, explosionsgeschützte Trockenschränke, Lacktrockenschränke. Gemäß EN 1539 / BGV D 24 sind sie geeignet, geringe Mengen von explosionsfähigen Dämpfe und Gasen zu verarbeiten. Als primäre Schutzmaßnahme wird hier die Begrenzung der Konzentration von explosionsfähigen Stoffen erreicht. EX- geschützten Wärmekammern werden benötigt, wenn größeren Mengen von explosionsfähigen Dämpfe und Gasen verarbeitet werden oder die Kammer in der EX- Zone 1 oder 2 aufgestellt werden.
Elektrolaborbrenner
Unser patentierter Elektro- Laborbrenner! Als Ersatz für einen Gas - Bunsenbrenner. Elektrisch beheizter Laborbrenner, Laborwärmequelle und vielseitig einsetzbare Wärmequelle für das Labor. weniger Info




— nach oben —

So erreichen Sie uns Telefon:   0711/ 3416995-0
E-Mail:   

Um unseren Kunden ein qualitativ gutes Web-Angebot bereitstellen zu können, nutzen wir das "Open-Source" Web-Analyse -Programm PIWIK. Sie können mit diesem Link die Erfassung Ihrer Daten mit Piwik unterbinden:  Click für info

Kontakt-Info

Kontakt-Info